#THELOUDERVOICES KNACKT 50.000 STIMMEN

Bereits 10 Tage nach dem Frauen100 Event auf der Dachterrasse des Hotel de Rome in Berlin und dem Start der Unterschriftensammelaktion #TheLouderVoices – zählt die von Ursula Karven ins Leben gerufene Petition gegen Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt über 50.000 Unterschriften.

Damit konnte diese am 20. August 2021 offiziell an die damalige Bundesjustizministerin Christine Lambrecht übergeben werden.


Ziele sind gesetzlich verankerte Präventionen von Gewalt und Missbrauch am Arbeitsplatz durch das Aufbrechen von Machtstrukturen, Sanktionen für die Täter, externe Kontrollmechanismen und Beratungsstellen, sowie mehr Schutz für Betroffene in Abhängigkeitsverhältnissen.

In Deutschland geben 63% der Frauen und auch 49% der Männer an, dass sie schon mal geschlechtsspezifische Übergriffe wahrgenommen haben oder selbst betroffen waren. Millionen Menschen sind gerade an ihrem Arbeitsplatz Sexismus und sexualisierter Gewalt und Belästigung schutzlos ausgeliefert, weil Arbeitgeber offiziell nicht verpflichtet sind, entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen oder z. B. anonyme Beratungsstellen einzurichten.


Focus Online:Link


Stern:Link


Der Spiegel :Link